Ab nach Bremen

Am Samstag geht es für den Zuckerklub ab nach Bremen. Kurzfristig wurden wir für das Lesbenfrühlingstreffen angefragt. Da werden Erinnerungen an die 90er wach, in denen die damals noch leuchtend grünohrige Chio auf dem LFT in Berlin das erste Mal den Song „Ich und Frau Berger“ von der grandiosen Heidi Kull hörte und als Cassette (!) erwarb. Der Song lief auf dem LFT in Berlin rauf und runter. Jedenfalls beschallte Chio daraufhin ihre piefige Kleinstadt auf jeder Party mit dem Lied über eine lesbische Liebe mit Hindernissen. Eine sehr charmante Art der Agitation. Auf unserem Album „Wie soll ich sein“ gibt es sogar eine Coverversion des Songs.