Zuckerklub unplugged bei den Brauseboys

Morgen Abend spielen Marlen und Chio ein paar der schönsten Zuckerklub Lieder unplugged bei den Brauseboys. Das ist eine der spektakulärsten Lesebühnen der Stadt. Wer also Lust und Zeit hat, ein wenig vorweihnachtliche Kultur zu erleben, der kann uns besuchen.

16.12.10 – BRAUSEBOYS zu Gast im MASTUL* (Liebenwalder Str. 33), Beginn: 20:30 Uhr

Heute Kinder wird’s was geben

Ne, also Weihnachten ist noch nicht, aber heute Abend Schlag neun spielt Zuckerklub-Gitarristin Marlen Pelny  ihr formidables Soloprogramm in Steffi Horns Kneipe Ursula Montinaro. Das Soloprogramm spielte Marlen schon vor ihrem Eintritt bei Zuckerklub, bei uns will sie ein bisschen mehr rocken, hat sie gesagt, dabei schreib ich zur Zeit nur Balladen, ich kann so schlecht mit Erwartungen umgehen…Im Ursula gibt es Rollberg Bier aus Neukölln, das schmeckt sogar richtig lecker, man glaubt es kaum.
Wenn Steffi hinterm Tresen steht, ist es sowieso immer lustig, kennt man ja noch aus alten Conmux Zeiten. Vielleicht erinnert sich ja jemand?
Aber das ist noch nicht alles, denn danach tritt Brandon Miller alias Sarsaparilla auf, bei dem ging es mir so, dass ich mir nach seinem Konzert im Schoko-Laden sofort seine Platte bei I-Tunes gekauft habe. So etwas passiert mir persönlich höchstens einmal in zwei Jahren, könnt ihr euch also vorstellen, wie schön die Musik ist, die er macht.

Also bis gleich vielleicht. (Heute ist übrigens Freitag, der 10. Dezember, falls jemand diesen Blog liest und denkt, das war doch bestimmt wieder letzte Woche und ich hab den Termin verpasst, so ein Mist, ne, also, wenn heute noch Freitag ist, dann hast du den Termin nicht verpasst)

Ach ja, die Adresse

Ursula Montinaro
Reichenberger Straße 111
10999 Berlin
www.ursulamontinaro.de